Porträt der Schülerhelfer-AG

Die THG-Schülerhelfer-AG orientiert sich an der Ausbildungsgrundlage der Sporthelfer-Ausbildung des Landessportbundes NRW.

Sporthelfer/innen sind speziell ausgebildete Schüler/innen an Schulen, die Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote mit Schüler/innen im außerschulischen Sport und im Ganztag ihrer Schule gestalten und durchführen.

An der Ausbildung können alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 teilnehmen. Die Ausbildung findet seit 2011 kontinuierlich, immer im 2.Schulhalbjahr eines jeden Schuljahres, einmal wöchentlich freitags in Form einer doppelstündigen AG statt. Die Ausbildung umfasst circa 30 Lerneinheiten und verfolgt das Ziel die Jugendlichen auf das Leiten von Gruppen vorzubereiten.

Im Anschluss an die Ausbildung haben die Schülerinnen und Schüler viele Möglichkeiten ihre erworbenen Kompetenzen in den Schulalltag am THG einzubringen. Die ausgebildeten Schülerhelferinnen und Schülerhelfer leiten zum Beispiel im Rahmen der Mittagspause (7. Stunde) von montags bis donnerstags unterschiedliche Bewegungsangebote in der Sporthalle, im Spieleraum oder auf dem Schulhof. Weitere mögliche Tätigkeitsfelder sind:

  • Schulsportfeste und Wettkämpfe
  • Sportorientierte Projekte und Schulfahrten
  • SchulsportgemeinschaftenMitwirkung in den Mitbestimmungsgremien der Schule (Fachkonferenz Sport und Schülervertretung)
  • Einsatz im Sportverein
  • Ganztagsgestaltung
  • und natürlich bringen Sporthelfer/innen viele eigene Ideen ein!

Im Anschluss an die Ausbildung erhalten alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Qualifikationsnachweis (Gruppenhelfer-Schein I) des Landessportbundes NRW und ein T-Shirt. Zusätzlich erwerben alle Ausbildungsteilnehmer einen kostenlosen Erste-Hilfe-Schein und erhalten die Möglichkeit im Rahmen ihres Engagements eine geleistete ehrenamtliche Tätigkeit Jahr für Jahr von der Schule beurkundet zu bekommen.

Schülerinnen und Schüler, die an der THG-Schülerhelfer-AG teilnehmen, übernehmen ein hohes Maß an sozialem Verantwortungsbewusstsein, zeigen die Bereitschaft sich für andere zu engagieren und veranschaulichen durch Ihr Engagement, dass Sie Aufgaben im Rahmen der Sport- und Schulkultur am THG gewissenhaft wahrzunehmen verstehen.

Im Rahmen der Ausbildung seit dem Jahr 2011 haben mittlerweile über 50 Schülerinnen und Schüler die Sporthelferausbildung zum „THG-Schülerhelfer“ erfolgreich absolviert.

Fotos der Schülerhelfer

Zielgruppe

ab Stufe 8

Treffen

Freitags, 7.+8. Std.
in der THG-Sporthalle
oder im Spieleraum (R02)

Leitung

Hr. Neuzerling
Hr. Klimek

527efb333