THG-Handballer schlagen sich gut

Trotz der zu erwartenden Niederlage gegen die Favoriten vom OHG haben sich die THG-Handballer bei den Schul-Stadtmeisterschaften im Handball tapfer geschlagen. In der ersten Runde in der Wettkampfklasse II holten unsere Handballer den verdienten zweiten Platz. Im Spiel gegen die Gesamtschule aus Neukirchen-Vluyn gab es einen klaren 17:5-Erfolg. Im Abschlussspiel gegen die Gesamtschule Schermebeck, dem direkten Konkurrenten um Platz zwei, zeigten sich die THG-Jungs wiederum von ihrer besten Seite und siegten klar mit 17:7-Toren. Neben Betreuer Thomas Nett freuten sich. (v.l.): Luis Nehls, Tim Wollbrinck, Johannes Weghaus, Justus Holtkamp, Tom Fuhrmann, Philip Pawlak, Noah Janssen, Tobias Poppe und Emmanuel Rüschoff-Nadermann.

527efb333