Diesjährige THG-Preisträger beim Känguru-Wettbewerb

Insgesamt 178 Schülerinnen und Schüler unserer Schule von der Klasse 5 bis zur Q1 haben am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilgenommen, der am 16. März stattgefunden hat. Jetzt sind die Preisträger ausgezeichnet worden:

3. Preise haben erreicht: Ngoc-Linh Do (6a), Erik Fraek (6a), Rieke Velemans (6a), Tim Wollbrinck (6c), Yasin Tanis (6c), Colleen Heck (8a), Frieda Kampen (8a), Daniel Vehling (8c), Moritz Dennert (9a). Einen 2. Preis hat geschafft: Merle Rommel (7c). Ein 1. Preis wurde vergeben an: Anna Luca Heling (7b).

Der weiteste Känguru-Sprung ist Daniel Vehling (8c) gelungen.

Alle Teilnehmer des Wettbewerbs haben eine Urkunde und einen "Känguru-Drehwurm" erhalten. Die Preisträgerinnen und Preisträger haben Spiele und Bücher gewonnen.

Der Wettbewerb wird von Frau Schöneis betreut.

527efb333