Erfolgreiche Teilnahme an der Mathe-Olympiade

Zehn Schüler und Schülerinnen des Theodor-Heuss-Gymnasiums nahmen an der 2. Runde der 53. Mathematik-Olympiade (Regionalrunde Kreis Wesel) teil. Sie fuhren gemeinsam mit Mathematiklehrerin Petra Schöneis nach Kamp-Lintfort, um ihr mathematisches Können in einer 2- 3stündigen Klausur unter Beweis zu stellen. Vier von ihnen, Daniel Vehling (Klasse 5), Moritz Dennert (Klasse 6), Anika Rhiem und Linda Seuken (beide Klasse 7) waren besonders erfolgreich und wurden in einer Feierstunde am Amplonius-Gymnasium in Rheinberg mit 23 weiteren Sieger und Siegerinnen des Kreises Wesel geehrt. Sie erhielten Urkunden und Buchpreise. Moritz und Anika erzielten so hervorragende Ergebnisse, dass sie am 22. Februar in Bielefeld zur Landesrunde angetreten sind.


527efb333