„Ich bin dann mal weg!“

Und das macht sie jetzt auch! Nach 32 Jahren am THG ist Frau von der Heyde mit Datum vom 31. Januar 2014 in den Ruhestand versetzt worden. In einer kleinen Feierstunde ist sie am Montag verabschiedet worden.

Neben ihrem Engagement in ihren Unterrichtsfächern muss vor allem ihre Tätigkeit in der Erprobungsstufe hervorgehoben worden. Seit 1989 hat sie Neu-THGler begrüßt, hat sich um den sanften Übergang von der Grundschule gekümmert und hat dann wieder bei THG live dafür gesorgt, dass der kommende Jahrgang sich ein (positives) Bild vom THG machen konnte. Die gesamte THG-Schulgemeinde bedankt sich bei Frau von der Heyde für ihr großes Engagement in all den Jahren.

Wir wünschen Frau von der Heyde viel Gesundheit, alles gute und viele spannende Momente in ihrem „Unruhestand.“

527efb333