Ganztagsbetreuung

Auf Wunsch der Eltern werden Kinder der Stufen 5 bis 7 über die gesamte Woche bis 16:00 Uhr betreut. Diese Ganztags- oder Übermittagsbetreuung wird am THG durch den „Trägerverein Ganztag” organisiert.

Dazu schließen Eltern für ein Halbjahr einen Betreuungsvertrag mit dem Trägerverein Ganztag am THG
(siehe Verlinkung rechts). Die Kinder gehen nach Ende des Unterrichts um 13:15 Uhr in die Mensa zum gemeinsamen Mittagessen und können im Anschluss für den Rest der Mittagspause bis 14:10 Uhr die Mittagspausengestaltung (Sport und Spiel) nutzen.

Danach besuchen sie die Hausaufgabenbetreuung. Um 15 Uhr wechseln die Kinder dienstags bis freitags mit der Betreuungskraft hinüber zum ND-Heim, wo sie bis 16:00 Uhr beaufsichtigt werden und das Angebot des Jugendzentrums nutzen können. Um 16:00 Uhr endet offiziell die Betreuung und die damit verbundene Aufsicht.

Montags ist das ND-Heim geschlossen, die Kinder verbringen daher den Rest des Tages bis 16:00 Uhr auf dem Schulgelände, z.B. im SchAZ.

Die Kosten für die Teilnahme an der Betreuungsmaßnahme belaufen sich derzeit auf 150 Euro pro Halbjahr (ohne Mittagessen). Die Kosten für das Mittagessen in der Mensa (derzeit 2,89 Euro pro Gericht) müssen hier gesondert über die Firma Schollin bestellt und abgerechnet werden.

527efb333